Werkstätten

Das Werkstatt-Angebot richtet sich vornehmlich an Kinder des Offenen Ganztags. Im Sinne der Verzahnung von Vor- und Nachmittag versuchen wir aber die Angebote, wenn möglich, auch für Nicht-OG-Kinder zu öffnen.

Die Werkstätten werden von externen Anbietern (z.B. örtliche Sportvereine, Natur- oder TheaterpädagogInnen), dem Betreuungsteam und ggf. auch von Lehrkräften angeboten. Sie starten nach der Hausaufgabenzeit um 14.30 Uhr (freitags um 14:00 Uhr) und enden zumeist um 15.30 (freitags immer um 15:00 Uhr).

Zu Beginn jedes Schulhalbjahres wählen die Kinder dazu aus einem breiten Angebot aus, z.B. Schach, Volleyball, Stricken, Theater, Akrobatik, Umwelt-AG ….

So weit möglich werden Ergebnisse der Werkstätten ausgestellt, Theater- und Musikwerkstätten laden auch zu einer Aufführung im Forum ein.

Hier finden sie die aktuelle Werkstattliste.