Aktuelles zu Corona, Lolli-Test, Maskenpflicht + Ausleihe digitaler Endgeräte

Liebe Eltern der Mosaik-Schule,

wir konnten nach den Sommerferien weiterhin mit vollem Präsenzunterricht starten, siehe auch die Schulmails unter https://www.schulministerium.nrw/archiv-2021 sowie alle aktuellen Corona-Regelungen unter: https://www.schulministerium.nrw/themen/schulsystem/angepasster-schulbetrieb-corona-zeiten

Was bleibt gleich? Was ändert sich?

1. „Lolli-Test“ – Weiterhin besteht eine Testpflicht – maximal zweimal pro Woche – Musterbriefe zum Lolli-Test in verschiedenen Sprachen finden Sie unter https://www.schulministerium.nrw/lolli-tests:

  • ab dem 23.08. die Klassen 1+2 immer am Montag und Mittwoch
  • die Klassen 3+4 immer am Dienstag und Donnerstag
  • Die Pflicht zur Durchführung der Tests wird für die Schülerinnen und Schüler in der Schule erfüllt. Weiterhin ist es alternativ möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Ohne Nachweis ist weder eine Teilnahme am Unterricht noch an der Betreuung möglich.
  • WICHTIG: Im Falle eines positiven Pool-Tests müssen immer ALLE Kinder einer Klasse einen individuellen PCR-Test durchführen, auch die Kinder, die vorher einen Bürgertest durchgeführt haben. Dafür haben alle Kinder ein Einzel-Lolli-Test-Röhrchen nach Hause mitbekommen.
  • Geht von den Lolli-Test eine Gefahr aus? NEIN!!! Wegen entsprechender Fake-Gerüchte gibt es eine aktuelle Stellungnahme der Unfallkasse NRW dazu: https://www.unfallkasse-nrw.de/service/nachrichten/anwendung-von-pcr-lolli-tests-1673.html
  • Für Kinder unter 16 Jahren KEINE -TEST-BESCHEINIGUNG mehr nötig! (Siehe Schulmail vom 25.08. https://www.schulministerium.nrw/25082021-hinweise-zur-testung-schulen

2. Maskenpflicht und Hygieneregeln? JEIN!

  • Maskenpflicht-Ausnahme: Frühstück, außerhalb des Schulgebäudes, Sportunterricht innen (solange Abstände eingehalten werden können) bzw. beim Schwimmunterricht.
  • Wir versuchen zunächst wie vor Corona mit allen Kindern um 8:15 Uhr zu starten (offener Beginn ab 8:00 Uhr). Wegen des morgendlichen Händewaschens beobachten wir die Verzögerungen. Ggf. müssen wir wieder auf zeitversetzten Beginn umstellen.

3. ‚Normale‘ Betreuungsangebote (Bismittag + OG) – KEINE Notbetreuung

  • Nach dem derzeitgen Stand gehen die Kinder mit einem Betreuungsvertrag zu den gewohnten Zeiten nach dem Unterricht wieder in die Betreuung.
  • Die Kinder des Offenen Ganztags sollen wieder regelmäßig an den Angeboten teilnehmen.
  • Bis auf die Essenszeit besteht im Innenbereich der Schule weiterhin durchgängig Maskenpflicht
  • Die üblichen Betreuungsgruppen (Leuchtturm-, Haus, Baum-, Wander-, BMB-Gruppe)
  • Bildungsangebote finden immer im Rahmen der jeweiligen Betreuungsgruppe statt, keine Mischung.

4. Ausleihe Digitale Endgeräte: Wenn Sie zuhause einen Internetanschluss haben, aber kein digitales Endgerät (Tablet, iPad), dann können Sie gerne einen Laptop oder ein iPad ausleihen (solange der Vorrat reicht).

Wichtig: Für das Arbeiten mit dem iPad ist ein W-Lan-Anschluss Voraussetzung. In jedem Fall müssten Sie einen Ausleihvertrag (siehe unten) ausfüllen und unterschreiben. Wenn Sie ein Gerät ausleihen möchten, schreiben Sie kurz vorher eine E-Mail an die Schule, dann bereiten wir alles vor und machen schnell einen Termin mit Ihnen aus, sodass keine Wartezeiten entstehen.

Download AUSLEIHVERTRAG iPad               

                               

Download AUSLEIHVERTRAG Laptop

Das könnte Sie auch interessieren …